Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Ernst Ulrich von Weizsäcker bei der NTA4 [14.07.2010]

Wie wir bereits in den vorangegangenen Newsmeldungen bekannt gemacht wurde findet die diesjährige vierte Konferenz des Netzwerks Technikfolgenabschätzung (NTA4) zum Thema "Der Systemblick auf Innovation - Technikfolgenabschätzung in der Technikgestaltung" vom 24. bis 26. November 2010 in Berlin statt. Heute möchten wir Ihnen bereits einen ersten Einblick in die Highlights des Konferenzprogramms geben.

Als prominenten Key Note Speaker konnten wir Ernst Ulrich von Weizsäcker gewinnen. Die Konferenz beginnt am Mittwochabend (24.11.2010) mit einer Podiumsdiskussion zum Thema "Parlamentarische Technikfolgenabschätzung" anlässlich des 20-jährigen Bestehens des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB). Voraussichtlicher Konferenzort wird das Tagungszentrum "Neue Mälzerei" in Berlin sein. In Kürze wird die Konferenzhomepage abrufbar sein worüber wir Sie wieder zeitnah per Rundmail informieren werden.

Sie haben weiterhin die Gelegenheit Vorschläge für Vorträge oder Poster einzureichen (Call-Text im Anhang). Besonders hinweisen möchten wir nochmals auf die Möglichkeit für den wissenschaftlichen Nachwuchs, auf Antrag ein Konferenzstipendium für die Teilnahme an der thematisch offenen Postersession zu erhalten. Sollte es Ihnen nicht möglich sein Ihren Beitrag bis zum Ende des Calls nächste Woche einzureichen kontaktieren Sie uns bitte rechtzeitig kurz.

Als Ansprechpartner für Fragen zur NTA4 steht Ihnen Dr. Martin Knapp gerne zur Verfügung.