Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Jens Buchgeister wurde zum Obmann des Richtlinienausschusses VDI 4090 Blatt 2 gewählt. [17.04.2009]

Zum neuen Obmann des Richtlinienausschusses VDI 4090 Blatt 2 "Systemtechnische Methodik zur Planung und Steuerung umweltrelevanter Prozesse in der betrieblichen Praxis; Berechnung von Klimaschutzbeiträgen für KMUs" wurde Jens Buchgeister gewählt. Die Richtlinie soll basierend auf dem beschriebenen Vorgehensmodell von der Systemanalyse bis zur Systemrealisierung in Blatt 1 mehrere Algorithmen zur Bemessung von Klimaschutzbeiträgen anhand eines konkreten Unternehmensbeispiels ausweisen.

Mit der Funktion des Obmanns ist gleichzeitig auch die Leitung des Fachausschusses "Systemtechnische Methodik (FASyM)" verbunden, der dem neuen Fachbereich "Sicherheit und Management in der Energie- und Umwelttechnik" in der neu gegründeten VDI-Gesellschaft Energie und Umwelt (VDI-GEU) zugeordnet ist. Die neue Fachgesellschaft ist ein Zusammenschluss der VDI-Koordinierungsstelle für Umwelt (VDI-KUT) und der VDI-Gesellschaft für Energietechnik (VDI-GET).

Weiterführende Links:

  • Persönliche Homepage Jens Buchgeister
  • Mehr zum Richtlinienausschuss: hier
  • Weitere Informationen zur Neuausrichtung der VDI-Fachgesellschaften: hier