Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Workshop zu „interdisziplinären Wissenssynthesen“ [15.04.2005]

Interdisziplinäre Forschung soll Wissenssynthesen ermöglichen. Dieser Anspruch ist jedoch hoch und die Möglichkeiten für Wissenssynthesen in allen Phasen der Wissensproduktion noch wenig ausgelotet. Modellbildung und Modellierung haben sich in der bisherigen Praxis der interdisziplinären Forschung als Möglichkeiten für Wissenssynthesen etabliert. Der Workshop hat sich zum Ziel gesetzt, eine Bestandsaufnahme der Rolle syntheseorientierter Modellbildungen vorzunehmen und diese mit Praktikern und Theoretikern problemorientierter Interdisziplinarität zu diskutieren.

Der Workshop „Interdisziplinäre Wissenssynthesen - Konzepte, Modellbildung, Handlungspraxis“ findet statt am 30.6. bis 1.7.2005 im Georg-Christoph-Lichtenberg-Haus der TU Darmstadt, Dieburger Str. 241, 64287 Darmstadt. Die Organisatoren des Workshops sind das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Forschungszentrums Karlsruhe, das für Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE), Frankfurt/M. sowie das Zentrum für Interdisziplinäre Technikforschung (ZIT) der TU Darmstadt.

Anmeldung über das ZIT der TU Darmstadt bei:

Beate Koch
Tel.: +49 (0) 6151 / 16 - 3065
Fax: +49 (0) 6151 / 16 - 6752
E-Mail: koch∂zit.tu-darmstadt.de

Weiterführende Links:

  • Das Programm des Workshops als PDF-File zum Download hier
  • Das Zentrum für Interdisziplinäre Technikforschung (ZIT) der TU Darmstadt im Web hier
  • Das Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) im Web hier