Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Büro für Technikfolgen-Abschätzung publiziert umfassende Studie zur Nanotechnologie [23.07.2004]

Nanotechnologie. Forschung, Entwicklung, Anwendung

Die bundesweit erste umfassende Übersichtsstudie zur Nanotechnologie behandelt den Stand von Forschung, Entwicklung und Anwendung in den Bereichen Informations- und Kommunikationstechnik, Lebenswissenschaften sowie ausgewählten Industriebranchen. Sie gibt Einblick in das, was Nanotechnologie ist und kann, in die Hoffnungen, die in sie gesetzt werden und in ihren aktuellen Entwicklungsstand. Analysiert wird weiterhin das Potenzial der Nanotechnologie zur grundlegenden Veränderung ganzer Technologiefelder anhand vielfältiger konkreter Anwendungen.

Das Buch basiert auf einer Studie des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestages (TAB). Angesichts der enormen Chancen, die dieser Schlüsseltechnologie für die zukünftige wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklung zugeschrieben werden, und der gleichzeitig bestehenden Unsicherheiten über ihre Nutzungsperspektiven und die mit ihrem Einsatz möglicherweise verbundenen Risiken hat der Bundestagsausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung auf Anregung aller Fraktionen diese Studie in Auftrag gegeben.

Insgesamt gesehen befindet sich die Nanotechnologie noch in einem frühen Stadium der Entwicklung. In solchen Situationen kann Technikfolgen-Abschätzung sinnvoll nur als „begleitender Prozess“ aufgefasst und konzipiert werden. Die TAB-Studie versteht sich somit als Teil eines die Weiterentwicklungen und vielseitigen Anwendungen der Nanotechnologie begleitenden Prozesses.

Mit der Nanotechnologie verbinden sich Hoffnungen auf bedeutende Umsatzpotenziale in allen Branchen. Sie wird in Zukunft nicht nur die technologische Entwicklung maßgeblich beeinflussen, sondern auch ökologische, ethische und soziale Folgen mit sich bringen. Mit dieser Studie soll nicht nur der Politik eine Entscheidungshilfe, sondern auch der interessierten Öffentlichkeit eine fundierte, auf breitem Fachwissen beruhende, allgemeinverständliche Darstellung des aktuellen Standes und der erwartbaren Perspektiven der Nanotechnologie zur Verfügung gestellt werden.

Bibliographische Angaben:
Paschen, H.; Coenen, C.; Fleischer, T.; Grünwald, R.; Oertel, D.; Revermann, C.
Nanotechnologie. Forschung, Entwicklung, Anwendung. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 2004, 366 S., 35 Abb., Geb., ISBN 3-540-21068-7, 99,95 EUR
 

Weitere Informationen:

  • Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag im Web hier
  • Das Buch im Katalog des Springer-Verlags hier
  • Technikfolgenabschätzung und Nanotechnologie ist auch das Schwerpunktthema des aktuellen Heftes (2 / 2004) der von ITAS herausgegebenen Zeitschrift „Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis“ hier