Home | deutsch  | Sitemap | Legals | Data Protection | KIT

Dissertation zur Heidelberger Studiengruppe für Systemforschung – direkter Vorläufer des ITAS – bei edition sigma erschienen [14.06.2006]

Wissenschaftliche Politikberatung in den 60er Jahren

Die 1958 gegründete Heidelberger Studiengruppe für Systemforschung - direkter Vorläufer des heutiges ITAS - entwickelte sich in den 1960er Jahren zu einer der größten "Ideenagenturen" der Bundesrepublik. Neben Arbeitsfeldern wie Zukunfts- und Planungsforschung, der Entwicklung von Informationssystemen und systemanalytisch ausgerichteter Politikberatung widmete sich die Gruppe auch den sozialen, ökonomischen und ökologischen Folgeproblemen des technisch-wissenschaftlichen Fortschritts.

Die von der Studiengruppe für den Beratungsprozess entwickelten eigenen interdisziplinären Ansätze und ihr Einsatz sozialer Experimente wurden von den Auftraggebern im politisch-administrativen Bereich nicht immer unproblematisch gesehen, zumal sich die Gruppe mit gesellschaftspolitischen Forderungen nicht zurückhielt. Das Buch widmet sich deshalb unter anderem der Frage, welche Ansprüche und Schwierigkeiten das Verhältnis zwischen den Wissenschaftlern der Studiengruppe und den politischen Auftraggebern bestimmten. Welche unterschiedliche Erwartungen, differierenden Denk-, Kommunikations- und Handlungsmuster prägten das Rollenverständnis von Wissenschaft und Politik? Sie führten dazu, dass der Studiengruppe als eigenständiger Beratungsinstitution kein dauerhafter Erfolg beschieden war.

In der jetzt als Buch vorliegenden Dissertation, die am ITAS entstand und an der Universität Hamburg eingereicht wurde, sind aus historischer Perspektive exemplarisch Entwicklungsfaktoren und -bedingungen wissenschaftlicher Politikberatung untersucht worden. Das Buch richtet sich deshalb in erster Linie an Historiker, an Vertreter wissenschaftlich gestützter Politikberatung und ihre Klienten sowie an zeitgeschichtlich interessierte Leser.

Bibliographische Angaben:
Brinckmann, Andrea:
Wissenschaftliche Politikberatung in den 60er Jahren. Die Studiengruppe für Systemforschung 1958 - 1975. Berlin: edition sigma 2006, Reihe: Gesellschaft - Technik - Umwelt, Neue Folge 9, ISBN 3-89404-939-1, 240 Seiten, 19,90 Euro

Weiterführende Links:

  • Website von edition sigma hier
  • Rezension von Werner Link: Schrittmacher im Antwortwind.
    Text: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.08.2006, Nr. 184 / Seite 7 hier