Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Jana Späthe

Jana Späthe, M.Sc.

  • Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
    Postfach 3640
    76021 Karlsruhe

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Nachhaltigkeitsbewertung von Power-to-X Technologien
  • Systematische Analysen von Umweltwirkungen (Life Cycle Assessment)
  • Kostenbewertung entlang des gesamten Lebenszyklus (Life Cycle Costing)

Im Netz

Wissenschafts­netzwerke:
ResearchGate

Soziale Netzwerke:
LinkedIn

 

Beruflicher Werdegang

seit 2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS
2016 - 2020 Masterstudium „Umweltwissenschaften“ an der Universität Koblenz-Landau. Thesis: „Environmental Assessment of Stationary Battery Systems with a Focus on Periphery (‘Balance-of-Plant’) Components“
2012 - 2016 Bachelorstudium „Angewandte Geowissenschaften“ am KIT