Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

Workshop-Wissenschaft, digitales Wissen und Du!

Workshop-Wissenschaft, digitales Wissen und Du!
Veranstaltungsart:

Workshop

Tagungsort:

Karlsruhe

Datum:

2014

Workshop-Wissenschaft, digitales Wissen und Du!

Digitales Wissen und Du

Google scheint alles zu finden, die NSA scheint alles über uns, und Facebook alles über unsere Freunde zu wissen. Bei Wikipedia scheint ein Lexikon für die ganze Welt zu wachsen, Open Source Software scheint allen zur Verfügung zu stehen. Doch die Zukunft ist offen. Wie können wir das digitale Wissen unserer Gesellschaft verantwortungsvoll gestalten? In zwei kostenlosen Workshops kommen Sozialwissenschaftler, Mitglieder des FabLab Karlsruhe und interessierte Bürger zusammen, um gemeinsam dieser Frage nachzugehen. In interaktiver Weise beschäftigen wir uns mit der Digitalisierung von Wissen, Verantwortung und Innovationen. Dabei werden wir nicht nur diskutieren, sondern auch praktisch ausprobieren, was es für neue (technische) Möglichkeiten des Teilens von Wissen gibt. Die Workshops sind inspiriert von der Open Source Bewegung und der neuen Kultur offener Werkstätten wie des FabLab Karlsruhe. Mit ihrem je unterschiedlichen Wissen tragen alle Teilnehmer zur Gestaltung eines „Manifests des digitalen Wissens“ bei. Wie sollte die weitere Digitalisierung unseres Wissens ablaufen und wie nicht? Bei der großen öffentlichen „Manifesto Release Party“ stellen wir das Manifest und weitere Exponate einer breiteren Öffentlichkeit vor.


Workshop 1

11.10.2014 um 14-18 Uhr im FabLab Karlsruhe (Alter Schlachthof 13a, 76131 Karlsruhe)

Was ist digitales Wissen und digitale Fabrikation? Gemeinsam nähern wir uns den unterschiedlichen Dimensionen digitalen Wissens. An 3D-Druckern, einem Laser Cutter und anderen Geräten des FabLab Karlsruhe testen wir die Möglichkeiten öffentlich zugänglicher digitaler Fabrikation. Ein erster Entwurf für das Manifest entsteht.

Workshop 2

08.11.2014 um 14-18 Uhr im FabLab Karlsruhe (Alter Schlachthof 13a, 76131 Karlsruhe)

Wie soll unsere digitale Gesellschaft in Zukunft aussehen? Wir gestalten die finale Fassung des Manifests, lernen unterschiedliche verantwortungsvolle Innovationsideen kennen. Dazu bauen wir mit den Mitteln des FabLabs Exponate, die die Themen der Workshops aufgreifen.

Manifesto Release Party

22.11.2014 um 19 Uhr im Perfekt Futur (Alter Schlachthof 39, 76131 Karlsruhe)

Hier wollen wir feiern was wir gemeinsam geschafft haben und präsentieren das Manifest und die anderen Ergebnisse einer großen Öffentlichkeit. Drinks und Musik begleiten den Austausch über die Zukunft des digitalen Wissens in die Nacht.

Gestalte das digitale Wissen mit und melde dich zu einem oder beiden Workshops an

Anmeldung bei Julia Hahn

Bei Fragen zum Projekt stehen Julia Hahn und Christoph Schneider gerne zur Verfügung. Beide sind junge Wissenschaftler am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse des KIT und finden es wichtig, in den Dialog mit der Gesellschaft zu treten. Wissenschaft muss sich in der digitalen Gesellschaft weiterentwickeln und sollte aktiver und interaktiver bei Prozessen des gesellschaftlichen Wandels mitwirken. Sie kann durch Ko-Produktion ihrer Gegenstände mit Bürgern viel lernen.

Links