KIT-Logo Hocke, P.; Arens, G. (Hg.):

Die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle
Gesellschaftliche Erwartungen und Anforderungen an die Langzeitsicherheit

Tagungsdokumentation zum "Internationalen Endlagersymposium Berlin, 30.10. bis 01.11.2008". Karlsruhe / Berlin / Bonn, 2010, 158 S.
[Titelbild/jpg] [Volltext/pdf]

Inhalt

Einführung 5
Anforderungen an eine sichere Endlagerung. Dokumentation der Ministerrede
(Bundesumweltminister Sigmar Gabriel)
7
Internationale Diskussion zur Suche und Realisierung von Endlagern
(Hans G. Riotte, OECD NEA)
11
Das Beispiel Schweiz: Vom Entsorgungsnachweis zum Sachplanverfahren
(Hans Wanner, ENSI)
19
Das Beispiel Frankreich: Realisierungsschritte zur Entsorgung hochradioaktiver Abfälle
(Arséne Saas, GPD)
27
The example of Great Britain: the search for a disposal site and the politics of final disposal
(Gordon MacKerron, SPRU)
31
Die Auswahl des Standortes Gorleben Ein Beitrag aus der Sicht des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt und Klimaschutz
(Joachim Bluth / Hartmut Schütte, Niedersächsisches Ministerium für Umwelt und Klimaschutz)
37
Untersuchung von Wirtsgesteinen für die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle in Deutschland
(Volkmar Bräuer, BGR)
47
Das Gorleben-Moratorium und Argumente für die Weiterführung der Erkundungen
(Holger Bröskamp, GNS)
55
Das Gorleben-Moratorium und Argumente für ein Standortauswahlverfahren
(Detlef Appel, PanGeo)
61
Ethische Anforderungen an nukleare Endlager. Der ethische Diskurs und seine Voraussetzungen
(Armin Grunwald, ITAS am KIT)
73
Die Endlagerung hochradioaktiver Abfälle: Plädoyer für eine sozial verträgliche und gerechte Standortbestimmung
(Ortwin Renn / Diana Gallego Carrera, Universität Stuttgart)
85
Warum wurde bisher keine gesellschaftlich akzeptierte Lösung in der Endlagerfrage gefunden?
(Andreas Hofmann-Dally, Berater für ökologische Politik (Genf))
95
Das Konzept des Safety Case Internationale Entwicklungen zur Demonstration der Langzeitsicherheit von Endlagern
(Klaus-Jürgen Röhlig, TU Clausthal)
101
Methodik der Sicherheitsanalyse im europäischen Kontext
(Jörg Mönig, GRS)
109
Die vergleichende Sicherheitsanalyse
(Ulrich Kleemann, BfS)
117
Developments in Radiological Protection
(Annie Sugier and Jack Valentin, ICRP)
127
Die Sicherheitsanforderungen für die Endlagerung wärmeentwickelnder radioaktiver Abfälle. Dokumentation des Redebeitrags
(Georg Arens und Michael Paul, BMU)
137
Anlagen 143
  AG 1: Entscheidungs- und Verfahrensfragen, Prof. em. Rupert Scholz 143
  AG 3: Rückholbarkeit versus sicherer Einschluss, Dr. Thomas Flüeler 151
  AG 6: Entscheidungsblockaden, Dr. Peter Feindt 155

 

Erstellt am: 23.07.2010 - Kommentare an: webmaster