Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

ITAS-Newsletter Nr. 06

ITAS-Newsletter Nr. 06
Datum:09.09.2009

ITAS Newsletter Nr. 6 - 09. September 2009

INHALT

1 Projektnachrichten
2 Gutachtenvergabe
3 ITAS Zeitschriften
4 ITAS im Karlsruher Institut für Technologie
5 Veröffentlichungen
6 Personalia
7 Termine
8 Abkürzungen
9 Hinweise zum Newsletter


============================================================
1 Projektnachrichten
============================================================

Das EU-Projekt OPTIC (Optimal policies for transport in
combination) startet im September 2009. ITAS ist Teil eines
Konsortiums, das aus acht europäischen Forschungseinrichtungen
besteht und vom norwegischen Institute of Transport Economics
(TØI) koordiniert wird. Das Projekt erforscht, mit welchen
Methoden (z.B. Verkehrsmodelle, Einbeziehung von Stakeholdern)
unerwünschte Nebenfolgen von einzelnen Politikmaßnahmen im
Verkehrsbereich besser vorab erkannt werden können und mit welchen
Kombinationen von politischen Instrumenten diesen Nebenfolgen
begegnet werden kann. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre.
Kontakt: Jens Schippl

Im Juli wurde das Projekt "Welchen Beitrag kann die Forschung
zur Lösung des Welternährungsproblems leisten?" gestartet. Ziel
des TAB-Projekts ist es zu untersuchen, welche Forschungsansätze
besonders große Beiträge zur Lösung der verschiedenen Dimensionen
der Welternährungsproblematik erwarten lassen. Gefragt wird
insbesondere, in welchen Bereichen besonderer Forschungsbedarf
besteht, wo spezifische Restriktionen zu überwinden und neue
Formen der inter- und transdisziplinären Forschung zu entwickeln
sind.
http://www.itas.kit.edu/2009_041.php


============================================================
2 Gutachtenvergabe
============================================================

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag
(TAB) sucht Gutachter für das Projekt "Welchen Beitrag kann die
Forschung zur Lösung des Welternährungsproblems leisten?". Es
werden eine Reihe von Kurzgutachten an Experten unterschiedlicher
Fachrichtungen vergeben.
http://www.itas.kit.edu/2009_041.php


============================================================
3 ITAS Zeitschriften
============================================================

Der neueste TAB-Brief, Nr. 35, ist Anfang Juli erschienen.

»» Hinweis: Alle Ausgaben des TAB-Briefs seit 1995 werden online
angeboten http://www.itas.kit.edu/tab-brief.php

Heft 2 der Zeitschrift "Technikfolgenabschätzung - Theorie und
Praxis" (TATuP) wird nächste Woche erscheinen.

»» Hinweis: Zugang zu allen Ausgaben der Zeitschrift seit 1992
erhalten Sie http://www.itas.kit.edu/weiterleitung_tatup.php


============================================================
4 ITAS im Karlsruher Institut für Technologie
============================================================

Die Chancen des Zusammenschlusses von Universität
Karlsruhe und Forschungszentrum Karlsruhe zum Karlsruher Institut
für Technologie (KIT) werden von ITAS bewusst wahrgenommen. Der
KIT-Schwerpunkt "Mensch und Technik", an dessen Aufbau und
Weiterentwicklung ITAS aktiv beteiligt ist, wurde am 15. Juli 2009
gegründet.
http://www.itas.kit.edu/2009_042.php


============================================================
5 Veröffentlichungen
============================================================

5.1 Bücher und Berichte

Möst, D.; Fichtner, W.; Grunwald, A. (Hrsg.)
Energiesystemanalyse. Tagungsband des Workshops
"Energiesystemanalyse" vom 27. November 2008 am KIT Zentrum
Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag Karlsruhe 2009
http://www.itas.kit.edu/2009_040.php

Revermann, Ch., Gerlinger, K.
Chancen und Perspektiven behinderungskompensierender Technologien
am Arbeitsplatz. Berlin: Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim
Deutschen Bundestag 2009 (TAB), (TAB-Arbeitsbericht Nr. 129)
http://www.itas.kit.edu/2009_043.php

»» Hinweis: Einige ITAS-Bücher können auch als E-Books erworben
werden. Die E-Books werden im Zentralverzeichnis elektronischer
Publikationen nachgewiesen. Alle Bücher der drei ITAS-Buchreihen,
die bei der edition sigma erscheinen, können bei libreka! und
über Google Buchsuche online inspiziert werden. Genaueres dazu:
http://www.itas.kit.edu/2009_027.php

5.2 Zeitschriftenartikel und Beiträge zu Sammelbänden

Banse, G.
Technikfolgenabschätzung - Zwischen Ideal und Wirklichkeit.
Wissenschaftliche Hefte der TH Rzeszów, Nr. 260 16(2009)1, S. 9-23

Decker, M.
Autonome humanoide Roboter: Eine interdisziplinäre
Technikfolgenabschätzung. In: Müller, Monika C. M. (Hrsg.): Der
Mensch als Vorbild, Partner und Patient von Robotern. Bionik an
der Schnittstelle Mensch - Maschine. Dokumentation einer Tagung
der Evangelischen Akademie Loccum vom 1. bis 2. Oktober 2008.
Rehburg-Loccum: Eigenverlag 2009, S. 47-64

Dieckhoff, Chr.
Modelle und Szenarien. Die wissenschaftliche Praxis der
Energiesystemanalyse. In: Möst, D.; Fichtner, W.; Grunwald, A.
(Hrsg.): Energiesystemanalyse. Tagungsband des Workshops
"Energiesystemanalyse" vom 27. November 2008 am KIT Zentrum
Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag Karlsruhe 2009, S. 49-60
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/diec09a.pdf

Feifel, S.; Schebek, L.
Systemanalytische Betrachtung der stofflichen Nutzung forstlicher
Ressourcen in Deutschland. Die Wirkung einer Marktdurchdringung
durch Leichtbauplatten auf Treibhausgasemissionen. In: Wittmann,
J. (Hrsg.): Simulation in den Umwelt- und Geowissenschaften,
Medizin und Biologie. 18.Treffen der ASIM/GI Fachgruppe, Potsdam,
26.-27.März 2009. Aachen: Shaker 2009, S. 205-214

Gorokhov, V.; Lenk, H.
NanoTechnoScience as a cluster of the different natural and
engineering theories and nanoethics. In: Magarshak, Y.; Kozyrev,
S.; Vaseashta, A. K. (Hrsg.): Silicon versus carbon. Fundamental
nanoprocesses, nanobiotechnology and risks assessment. Proc. of
the NATO advanced research workshop on environmental and
biological risks of hybrid organic-silicon nanodevices. St.
Petersburg, Russia, June 18-20, 2008. Freiberg, München: Springer
2009, S. 199-221

Gorokhov, V.; Stepin, V. S.
Nanotechnology: Perspective for future and nanorisks. In:
Magarshak, Y.; Kozyrev, S.; Vaseashta, A. K. (Hrsg.): Silicon
versus carbon. Fundamental nanoprocesses, nanobiotechnology and
risks assessment. Proc. of the NATO advanced research workshop on
environmental and biological risks of hybrid organic-silicon
nanodevices. St. Petersburg, Russia, June 18-20, 2008. Freiberg,
München: Springer 2009, S. 249-267

Grunwald, A.
Bionik: Naturnahe Technik oder technisierte Natur? In: Müller,
Monika C. M. (Hrsg.): Der Mensch als Vorbild, Partner und Patient
von Robotern. Bionik an der Schnittstelle Mensch - Maschine.
Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom
1. bis 2. Oktober 2008. Rehburg-Loccum: Eigenverlag 2009, S. 15-34

Grunwald, A.
Energiezukünfte vergleichend bewerten - aber wie? In: Möst, D.;
Fichtner, W.; Grunwald, A. (Hrsg.): Energiesystemanalyse.
Tagungsband des Workshops "Energiesystemanalyse" vom 27. November
2008 am KIT Zentrum Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag
Karlsruhe 2009, S. 33-47
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/grun09c.pdf

Grunwald, A.
Neue Gehirn- Computer-Schnittstellen: Schritte auf dem Weg zur
Technisierung des Menschen? In: Hildt, E.; Engels, E.-M. (Hrsg.):
Der implantierte Mensch. Therapie und Enhancement im Gehirn.
Freiburg, München: Karl Alber 2009, S. 183-208

Grunwald, A.; Möst, D.; Fichtner, W.
Energiesystemanalyse im KIT-Zentrum Energie. In: Möst, D.;
Fichtner, W.; Grunwald, A. (Hrsg.): Energiesystemanalyse.
Tagungsband des Workshops "Energiesystemanalyse" vom 27. November
2008 am KIT Zentrum Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag
Karlsruhe 2009, S. 1-10
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/grua09a.pdf

Kappler, G.; Kälber, S.; Leible, L.
Stroh und Waldrestholz - Ergebnisse einer Standortanalyse für das
bioliq-Konzept. In: Möst, D.; Fichtner, W.; Grunwald, A. (Hrsg.):
Energiesystemanalyse. Tagungsband des Workshops
"Energiesystemanalyse" vom 27. November 2008 am KIT Zentrum
Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag Karlsruhe 2009, S. 211-222
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/kaua09a.pdf

Kopfmüller, J.; Stelzer, V.
Energieszenarien für Megacities - Konzept und erste Ergebnisse des
HGF-Verbundprojekts "Risk Habitat Megacity". In: Möst, D.;
Fichtner, W.; Grunwald, A. (Hrsg.): Energiesystemanalyse.
Tagungsband des Workshops "Energiesystemanalyse" vom 27. November
2008 am KIT Zentrum Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag
Karlsruhe 2009, S. 99-115
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/kost09a.pdf

Krings, B.-J.
Global restructuring and its effects on occupations: towards a new
division of labor? In: Anderl, R.; Arich-Gerz, B.; Schmiede, R.
(Hrsg.): Technologies of globalization. Proceedings zur
Internationalen Konferenz, organized by the DFG Graduate School
"Topology of Technology" TU Darmstadt, October 30-31, 2008.
Darmstadt 2008, S. 117-129. Die Proceedings sind online abrufbar:
http://www.linglit.tu-darmstadt.de/fileadmin/linglit/arich-gerz/Prodceedings_081008.pdf

Meyer, L.; Tsatsaronis, G.; Buchgeister, J.; Schebek, L.
Exergoenvironmental analysis for evaluation of the environmental
impact of energy conversion systems. Energy 34(2009), S. 75-89

Nierling, L.; Krings, B.-J.
Opportunities and risks in times of globalisation - how gender
affects working patterns in different occupations. Ex aequo.
Revista da Associação Portuguesa de Estudos sobre as Mulheres
(2008)18, S. 11-38

Poganietz, W.-R.
Consequential LCA - eine notwendige Weiterentwicklung des LCA?
Eine Diskussion am Beispiel des lignozellulosebasierten
Bioethanols. In: Möst, D.; Fichtner, W.; Grunwald, A. (Hrsg.):
Energiesystemanalyse. Tagungsband des Workshops
"Energiesystemanalyse" vom 27. November 2008 am KIT Zentrum
Energie. Karlsruhe: Universitätsverlag Karlsruhe 2009, S. 223-239
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/poga09a.pdf

Richers, U.
Behandlungskapazitäten der deutschen Abfallverbrennungsanlagen.
Müll und Abfall 41(2009), S. 332-337

Schebek, L.; Poganietz, W.-R.
Potentiale nachwachsender Rohstoffe vor dem Hintergrund
konkurrierender Nutzungen. Die Aktuelle Wochenschau der GdCh,
Woche 51 (2008)
http://www.aktuelle-wochenschau.de/2008/woche51/woche51.html

Walk, W.
Forecasting quantities of disused household CRT appliances. A
regional case study and its application to Baden-Württemberg.
Waste Management 29(2009), S. 945-951

Warsen, J.; Bauer, C.; Schebek, L.
Usability of national reporting data as a reference for generic
unit processes. International Journal of Life Cycle Assessment
14(2009), Suppl.1, S. 52-61

5.3 Retrodigitalisierung

ITAS, das seinen Anteil an online verfügbaren Open Access
Publikationen ausweiten möchte, macht zwei Gutachten aus den 90er
Jahren wieder verfügbar.
http://www.itas.kit.edu/2009_039.php

Hack, L.
TA als theoriegeleitete Interventionsstrategie. Der Ansatz des
"Constructive Technology Assessment/CTA" in der
sozialwissenschaftlichen Technikdebatte. Karlsruhe:
Forschungszentrum Karlsruhe 1995 (Wissenschaftliche Berichte,
FZKA 5641)
http://www.itas.fzk.de/deu/ITASLIT/hack95a.pdf

Schlese, M.
Technikgeneseforschung als Technikfolgenabschätzung: Nutzen und
Grenzen. Karlsruhe: Forschungszentrum Karlsruhe 1995
Wissenschaftliche Berichte, FZKA 5556)
http://www.itas.fzk.de/deu/ITASLIT/schl95a.pdf


=============================================================
6 Personalia
=============================================================

Robert Hauser ist seit dem 1. September 2009 am Zentrum für
angewandte Kulturwissenschaften und Studium Generale (ZAK) an der
Universität Karlsruhe (TH) tätig. Von August 2004 bis August 2009
war er Mitarbeiter am ITAS, hat dort bis Mai 2008 zum Thema
"Technische Kulturen oder kultivierte Technik? Das Internet in
Deutschland und Russland" promoviert, und war ab Juni 2008
Projektkoordinator des BMBF-geförderten Projektes "Studie zum
Stand der Forschung zu spezifischen Nutzungs- und
Verbreitungsmustern nachhaltiger Technologien".
Kontakt: robert hauserNtj7∂zak uni-karlsruhe de

Oliver Parodi ist seit dem 1. September 2009 Leiter der
Geschäftsstelle des KIT-Schwerpunktes "Mensch und Technik". Sitz
der Geschäftsstelle wird am ITAS sein. Außerdem ist er beteiligt
am Aufbau der "Schule der Nachhaltigkeit", des Graduiertenkollegs
"Resilient Waterlandscapes" sowie der Entwicklung eines Projekts
zu "Kultur und Nachhaltigkeit". Von 2002 bis 2006 promovierte er
am ITAS und dem Institut für Philosophie an der Universität
Karlsruhe. Er hat in der Zeit an Projekten zu Umwelttechnik, Neuen
Medien und Wissenschaftsethik mitgewirkt.
Kontakt: Oliver Parodi


=============================================================
7 Termine
=============================================================

05.-06.11.2009
Vom 5. bis 6. November findet in Lissabon die Konferenz
"Autonomous Systems: Inter-Relations of Technical and Societal
Issues" statt. Sie wird vom Forschungszentrum für Unternehmens-
und Arbeitsinnovationen (IET - Centro de Investigação em Inovação
Empresarial e do Trabalho) an der Fakultät für Wissenschaft und
Technologie (FCT - Faculdade de Ciências e Tecnologia) der Neuen
Universität Lissabon (UNL - Universidade Nova de Lisboa) gemeinsam
mit ITAS organisiert.
Kontakt: Michael Decker

»» Hinweis: Der von ITAS gepflegte TA-Veranstaltungskalender
weist auf relevante nationale und internationale Veranstaltungen
mit Bezug zur Technikfolgenabschätzung hin. Wer eine
Veranstaltung für die Aufnahme in den Kalender vorschlagen
möchte, wende sich bitte an Constanze Scherz.
http://www.itas.kit.edu/ta-kalender.php

============================================================
8 Abkürzungen
============================================================

ASIM/GI: Arbeitsgemeinschaft Simulation der Gesellschaft für Informatik

CRT: Cathode Ray Tube

FCT: Faculdade de Ciências e Tecnologia

GDCh: Gesellschaft Deutscher Chemiker

IET: Centro de Investigação em Inovação Empresarial e do Trabalho

ITAS: Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse

KIT: Karlsruher Institut für Technologie

LCA: Life-Cycle Assessment

OPTIC: Optimal Policies for Transport In Combination

TAB: Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag

TATuP: Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis

TØI: Institute of Transport Economics (Norwegen)

UNL: Universidade Nova de Lisboa


=============================================================
9 Hinweise zum Newsletter
=============================================================

Auf dem ITAS-Server finden Sie alle wichtigen Informationen zum
ITAS-Newsletter
http://www.itas.kit.edu/newsletter.php

Um den Newsletter abzubestellen, müssen Sie nur auf der Webseite
http://www.listserv.dfn.de/cgi-bin/wa?SUBED1=itas-newsletter&A=1
Ihre E-mail-Adresse und Ihren Namen eingeben

Alternativ können Sie den ITAS-Newsletter durch eine E-Mail mit
dem Inhalt "UNSUBSCRIBE itas-newsletter" an die Adresse
LISTSERV∂LISTSERV.DFN.DE, abbestellen.

Bei Fragen und auftretenden technischen Problemen schicken Sie
bitte eine E-mail an itas-newsletter-request∂listserv.dfn.de.

Möchten Sie sich zu den Inhalten oder der Struktur des ITAS-
Newsletters äußern, schreiben Sie bitte eine E-mail an Knud Böhle, der den Newsletter editorisch betreut.

========================== ENDE =============================