Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

ITAS-Newsletter Nr. 04

ITAS-Newsletter Nr. 04
Datum:03.06.2009

ITAS-Newsletter Nr. 04 - 3. Juni 2009

INHALT

1 Projektnachrichten
2 ITAS Zeitschriften
3 Veröffentlichungen
4 Personalia
5 Termine
6 Hinweise zum Newsletter


============================================================
1 Projektnachrichten
============================================================

Ende April 2009 nahm das Projekt ETICA seine Arbeit auf. Ziel
des EU Projekts ETICA (Ethical Issues of Emerging ICT
Applications) ist das frühzeitige Erkennen und Behandeln der
ethischen Aspekte neuer Entwicklungen und Anwendungen der
Informations- und Kommunikationstechniken. ITAS leitet das
Arbeitspaket "Bewertung".
http://www.itas.kit.edu/2009_030.php

Am 30. April 2009 wurde der Vertrag, der die Fortsetzung der
Kooperation zwischen dem Europäischen Parlament und der von ITAS
geleiteten European Technology Assessment Group (ETAG) regelt,
unterschrieben. ETAG führt TA-Projekte im Auftrag des STOA-Panels
(Scientific and Technological Options Assessment) durch. STOA ist
das für Fragen der Technikfolgenabschätzung zuständige Gremium
des Europäischen Parlaments. In der beginnenden Vertragsperiode
wird ITAS mit den folgenden Partnern kooperieren: Danish
Board of Technology, Rathenau Institute, Flemish Institute for
Society and Technology, Institute of Technology Assessment (ITA),
Fraunhofer ISI, Technology Centre AS CR und der Catalan
Foundation for Research and Innovation (FCRI).
http://www.itas.kit.edu/2009_021.php

ITAS führt die Begleitforschung zu einem neuen zementären
Bindemittel durch. Wissenschaftlern am Institut für Technische
Chemie (ITC-TAB) am Forschungszentrum Karlsruhe ist es gelungen,
eine neue Familie von hochleistungsfähigen hydraulischen
Mineralverbindungen ("Zementen") zu entwickeln. Es wird erwartet,
dass der neue Zement Klima und Ressourcen schont. Der Weg dieses
neuen Zements wird von ITAS vom Labor bis zur Marktreife
begleitet.
http://www.itas.kit.edu/2009_023.php

Das bis August 2009 laufende EU-Projekt ISAAC (Integrated e-
Services for Advanced Access to Heritage in Cultural Tourist
Destinations), an dem 14 Partner mitwirken, präsentiert seine
Ergebnisse im Juli 2009 auf einer internationalen Konferenz in
Amsterdam. ITAS ist Koordinator und Leiter dieses von der EU im
Rahmen des 6. Rahmenprogramms geförderten Projekts.
http://www.isaac-project.eu/index.asp


============================================================
2 ITAS Zeitschriften
============================================================

Heft 1 (Mai 2009) der Zeitschrift "Technikfolgenabschätzung -
Theorie und Praxis" (TATuP) ist online verfügbar. Der
Themenschwerpunkt "Megacities", der von Jürgen Kopfmüller und
Helmut Lehn betreut wurde, verfolgt zwei Ziele: Zum einen sollen
Megacities beschrieben werden mit ihren spezifischen Problemlagen
sowie hinsichtlich ihrer Rolle im Rahmen des globalen Wandels und
einer global nachhaltigen Entwicklung. Zum anderen soll ein
Überblick über die diesbezüglichen Forschungsaktivitäten in
Deutschland gegeben werden.
http://www.itas.kit.edu/2009_031.php

Der nächste TAB-Brief Nr. 35 wird voraussichtlich Ende Juni
erscheinen. Der Themenschwerpunkt der kommenden Ausgabe lautet
"Nachhaltige Produktionssteigerung? Herausforderungen der
globalisierten Landwirtschaft". Alle Ausgaben des TAB-Briefs seit
1995 werden online angeboten.
http://www.itas.kit.edu/tab-brief.php


============================================================
3 Veröffentlichungen
============================================================

3.1 Bücher und Berichte

K.-R. Bräutigam, M. Achternbosch, N. Hartlieb, C. Kupsch,
G. Sardemann
Ressourcen- und Abfallmanagement von Cadmium in Deutschland.
Karlsruhe: Forschungszentrum Karlsruhe 2008 (Wissenschaftliche
Berichte, FZKA 7315), 114 Seiten
http://www.itas.kit.edu/2009_028.php

Revermann, Chr. (Hrsg.)
Europäische Wissensgesellschaft - Potenziale des eLearning.
Berlin: trafo 2009 (Network - Cultural Diversity and New Media,
Vol. 12)
http://www.itas.kit.edu/2009_025.php

Sauter, A.
Transgenes Saatgut in Entwicklungsländern - Erfahrungen,
Herausforderungen, Perspektiven. Berlin: Büro für Technikfolgen-
Abschätzung beim Deutschen Bundestag 2008 (TAB), (TAB-
Arbeitsbericht Nr. 128)
http://www.itas.kit.edu/2009_022.php

Schippl, J.; Leisner, I.; Kaspersen, P.; Madsen, A. K.
The future of European long-distance transport. Scenario report.
Brüssel: European Parliament 2008 (IP/A/STOA/FWC-2005-28/SC27)
http://www.itas.kit.edu/2009_032.php

»» Hinweise: ITAS-Bücher können jetzt auch als E-Books erworben
werden. Sieben Bände der ITAS-Buchreihe "Gesellschaft - Technik -
Umwelt" werden mittlerweile vom Verlag edition sigma auch als E-
Books angeboten. Die E-Books werden im Zentralverzeichnis
elektronischer Publikationen nachgewiesen.
http://www.itas.kit.edu/2009_027.php

Alle Bücher der drei ITAS-Buchreihen, die bei der edition sigma
erscheinen ("Gesellschaft - Technik - Umwelt", "Global
zukunftsfähige Entwicklung" und der "Studien des Büros für
Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag") können
online inspiziert werden: zum einen bei libreka!, einem Angebot
des deutschen Buchhandels, und zum anderen bei Google Buchsuche.
http://www.itas.kit.edu/2009_027.php


3.2 Zeitschriftenartikel und Beiträge zu Sammelbänden

Banse, G.
Technikfolgenabschätzung als soziale Technikbewertung. In:
Filacek, A. (Hrsg.): V?da, filosofie, metodologie. Sborník k
osmdesátým pátým narozeninám Ladislava Tondla. Prag: FILOSOFIA
2009, S.57-86

Gorokhov, V.; Sidorenko, A.
Role of basic researches in progress of the advanced
technologies. Voprosy Filosofii (2009)3, S. 67-76 (in Russisch)

Grunwald, A.
Human enhancement - What does "enhancement" mean here?
Europäische Akademie, Newsletter Nr. 88 (2009) April, S. 1-3

Grunwald, A.
Technikfolgenabschätzung als wissenschaftliche Politikberatung am
Deutschen Bundestag. Denkströme (Journal der Sächsischen Akademie
der Wissenschaften) (2009)2, S. 64-82
http://www.itas.fzk.de/deu/lit/2009/grun09b.pdf

Leible, L.; Kälber, S.; Kappler, G.
Biomass-to-Liquid: Hoffnungsträger für eine umweltfreundliche
mobile Zukunft? DVGW energie | wasser-praxis 60(2009)4, S. 17-19

Leible, L.; Kälber, S.; Kappler, G.; Nieke, E.; Fürniß, B.
Biomassebereitstellung für BtL-Kraftstoffe. In: Kuratorium für
Technik und Bauwesen in der Landwirtschaft e.V. (Hrsg.): Die
Landwirtschaft als Energieerzeuger. Beiträge zur KTBL-
Vortragstagung, vom 4. bis 5. Mai 2009 in Osnabrück. Darmstadt:
Eigenverlag 2009, S. 25-35 (KTBL-Schrift 476)

Leible, L.; Kälber, S.; Kappler, G.; Nieke, E.; Fürniß, B.
CO2-Minderungskosten verschiedener Biomassenutzungskonzepte. In:
Wiemer, K.; Kern, M. (Hrsg.): Bio- und Sekundärrohstoffverwertung
IV. stofflich - energetisch. Witzenhausen: Witzenhausen-Institut
für Abfall, Umwelt und Energie GmbH 2009, S. 165-180

Nierling, L.
Die Anerkennung von "Arbeit" in der Erwerbsarbeit und der Nicht-
Erwerbsarbeit. In: Herlyn, G.; Müske, J.; Schönberger, K.;
Sutter, O. (Hrsg.): Arbeit und Nicht-Arbeit. Entgrenzungen und
Begrenzungen von Lebensbereichen und Praxen. München, Mering:
Rainer Hampp 2009, S. 283-297 (Arbeit und Alltag, Bd. 1)

Nierling, L.
Future gender relations in global restructuring processes - case
study evidence from knowledge-intensive, manufacturing and
service occupations. Enterprise and Work Innovation Studies
4(2008)4, S. 107-128
http://dspace.fct.unl.pt/bitstream/10362/1897/1/LNierling.pdf

Poganietz, W.R.; Bauer, Chr.; Reinhardt, T.
Lignocellulosics-to-bioethanol in the context of Germany:
Modelling life cycle implications of policy options. Journal of
Scientific & Industrial Research 67(2008)11, S. 908-917

Revermann, Chr.
eLearning in der Schule - Potenziale, Herausforderungen und
Erfolgskriterien. In: Wernstedt, R.; John-Ohnesorg, M. (Hrsg.):
Neue Medien in der Bildung - Lernformen der Zukunft.
Dokumentation der Konferenz des Netzwerk Bildung, vom 5. und 6.
Mai 2008. Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung 2008, S. 47-51

Richers, U.; Meinfelder, T.
Übersicht zur Schlackequalität aus der Hausmüllverbrennung in
Deutschland. In: Montanuniversität Leoben (Hrsg.):
Abfallwirtschaft, Abfalltechnik, Deponietechnik und Altlasten.
Proceedings zur 9. DepoTech Konferenz. Leoben, Österreich, 12. -
14.11.2008. Leoben: Eigenverlag 2008, S. 669-672

Schebek, L.; Poganietz, W.-R.
Potentiale nachwachsender Rohstoffe vor dem Hintergrund
konkurrierender Nutzungen. Nachwachsende Rohstoffe als
Energieträger. Die Aktuelle Wochenschau der GDCh (2008)51
http://www.aktuelle-wochenschau.de/2008/woche51/woche51.html

Walk, W.; Richers, U.
Überlegungen zur Energieeffizienz durch prozessübergreifende
Betrachtung am Beispiel der Emissionsminderung von Stickoxiden.
Chemie Ingenieur Technik 80(2008)9, S. 1376

»» Hinweise: Eine vielfältig gegliederte Übersicht über alle
Publikationen des Instituts seit 1985 finden Sie auf dem ITAS-
Server unter http://www.itas.fzk.de/deu/ITASLIT/Itaslit.htm.

»» Eine vollständige Liste aller seit der letzten Ausgabe des
ITAS-Newsletters erfassten ITAS-Publikationen und Vorträge finden
Sie unter http://www.itas.fzk.de/deu/lit/neu.htm.


=============================================================
4 Personalia
=============================================================

Armin Grunwald wurde in die Expertengruppe "Prioritäten in der
Energieforschung" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der
Wissenschaften (BBAW) berufen. Er koordiniert dort insbesondere
die Arbeiten zu den geisteswissenschaftlichen Aspekten der
Energieforschung.
http://www.itas.kit.edu/2009_020.php

Armin Grunwald wurde in die Deutsche Akademie der
Technikwissenschaften acatech gewählt. Die Mitglieder von acatech
werden aufgrund ihrer herausragenden wissenschaftlichen
Leistungen und ihrer hohen Reputation in die Akademie
aufgenommen.
http://www.itas.kit.edu/2009_024.php

Carsten Rehbein, Student an der RWTH Aachen, arbeitet bei ITAS am
Projekt "World Wide Views on Global Warming" mit und wird in dem
Kontext auch seine Magisterarbeit schreiben: "Diskurs und
Partizipation in Technikfolgenabschätzungen - Das Verhältnis von
Experten und Laien, Entscheidern und Betroffenen in Theorie und
Praxis".
http://www.itas.kit.edu/2009_026.php


=============================================================
5 Termine
=============================================================

08.06.2009
TA'09: Wann TA? Technikfolgenabschätzung im Zeitalter der
Technowissenschaften. Auf der neunten österreichischen TA-
Konferenz am 8. Juni 2009 in Wien ist ITAS mit einem Vortrag von
Michael Decker und Torsten Fleischer "Erwartungen (und ihre
Folgen) als Gegenstand früher TA" vertreten sowie durch
Christopher Coenen, der an einer Podiumsdiskussion zu
"Technowissenschaften und Technikfolgenabschätzung" teilnehmen
wird.
http://www.oeaw.ac.at/ita/ta09/

23.06.2009
ITAS-Kolloquium: Prof. Dr. Mathias Gutmann, Institut für
Philosophie Universität Karlsruhe (TH): Information als Metapher
und Begriff.
http://www.itas.fzk.de/v/koll/2009/gutmann.htm

02.07.2009
ISAAC International Conference. Promoting Cultural Heritage
Tourism through integrated e-services. ITAS ist Koordinator und
Leiter dieses von der EU im Rahmen des 6. Rahmenprogramms
geförderten Projekts. Die Leiterin des Projekts Krassimira
Paskaleva, ITAS, wird die Abschlusskonferenz in Amsterdam als
"conference chair" leiten.
http://www.isaac-project.eu/index.asp

11. - 12.11.2009
Die Jahrestagung des Netzwerks TA (NTA) wird dieses Jahr in
Berlin stattfinden. Das Jahrestreffen wird sich mit dem Stand und
dem Fortbestand des NTA befassen und darüber hinaus Vorträge zu
zentralen Fragen der Technikfolgenabschätzung bieten. Das
Programm wird über die E-Mail-Liste des NTA verteilt und parallel
auf der Website des NTA bekannt gemacht werden.
http://www.netzwerk-ta.net/

»» Hinweis: Der von ITAS gepflegte TA-Veranstaltungskalender
weist auf relevante nationale und internationale Veranstaltungen
mit Bezug zur Technikfolgenabschätzung hin. Wer eine
Veranstaltung für die Aufnahme in den Kalender vorschlagen
möchte, wende sich bitte an Constanze Scherz
http://www.itas.kit.edu/ta-kalender.php



=============================================================
6. Hinweise zum Newsletter
=============================================================

Auf dem ITAS-Server finden Sie alle wichtigen Informationen zum
ITAS-Newsletter auf der Seite
http://www.itas.kit.edu/newsletter.php

Um den Newsletter abzubestellen, müssen Sie nur auf der Webseite
http://www.listserv.dfn.de/cgi-bin/ wa?SUBED1=itas-newsletter&A=1
Ihre E-mail-Adresse und Ihren Namen eingeben

Alternativ können Sie den ITAS-Newsletter durch eine E-Mail mit
dem Inhalt "UNSUBSCRIBE itas-newsletter" an die Adresse
LISTSERV∂LISTSERV.DFN.DE, abbestellen.

Bei Fragen und auftretenden technischen Problemen schicken Sie
bitte eine E-mail an itas-newsletter-request∂listserv.dfn.de.

Möchten Sie sich zu den Inhalten oder der Struktur des ITAS-
Newsletters äußern, schreiben Sie bitte eine E-mail an
Knud Böhle, der den Newsletter editorisch betreut.

========================== ENDE =============================