Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT

Nele Wulf, M.A.

wissenschaftliche Mitarbeiterin
Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik
Raum: 202
Tel.: +49 721 608-24616
nele wulfPwy5∂kit edu
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Ausbildung

Studium der Soziologie mit Nebenfach Sinologie (B.A.) und Masterstudium der Soziologie (M.A.) an der Albert-Ludwigs Universität, Freiburg. Master 2014.

Eintritt bei ITAS

Seit September 2014 Doktorandin am ITAS im Projekt ENTRIA.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Sozialwissenschaftliche Endlagerforschung mit Fokus auf Governance und Expertiseforschung
  • Zukunftsforschung
  • Wissens- und Kultursoziologie
  • Bildungsforschung
  • Diskursanalyse und Qualitative Sozialforschung

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Wulf, Nele; Hammes, Kathrin; Schymanski, Alisha (Hrsg.)
Leuchten und Leuchttürme. Diskursanalytische Studien zur Distinktion im deutschen Bildungssystem. Freiburg: FreiDok, 2013

Aktuelle Publikationen

Kühl, Y.; Wittstock, F.; Wulf, N.
Beteiligung lernen - Diskussionsbeitrag anlässlich des "Bürgerdialogs Standortsuche" der Endlager-Kommission. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis 25(2016)1, S. 83-89
Volltext/pdf Inhalt/htm

Kühl, Y.; Wittstock, F.; Wulf, N.
Auf Augenhöhe? Beteiligung lernen in der Endlagerdebatte. Berichte von den Veranstaltungen "Bürgerdialog Standortsuche für hoch radioaktive Abfallstoffe" der Kommission Lagerung hoch radioaktiver Abfallstoffe und "Atommüll ohne Ende, Teil 2", Berlin, 20.06.2015. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis 24(2015)3, S. 132-136
Volltext/pdf Inhalt/htm

Wulf, N.
Die schwedische Endlagersuche: Zur Expertise und der Kommunikation von Wissen und Nichtwissen. Vortrag im Rahmen des Doktorandenkolloquiums, KIT-ITAS, Karlsruhe, 16.11.2015

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS