Home | english  | Sitemap | Impressum | KIT
Jens Peters

Dr. Jens Peters

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsbereich Innovationsprozesse und Technikfolgen
Raum: 319
Tel.: +49 721 608-28177
jens peters2Zuj0∂kit edu
Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe

Ausbildung

Dipl. Ing. Elektrotechnik, Schwerpunkt Kommunikationstechnologie an der TU München. Tätigkeit als Entwicklungsingenieur und Projektleiter an Elektronikentwicklung im Automobilsektor (Ingolstadt, Barcelona). MSc. in Erneuerbare Energien und Brennstoffzellen an der UIMP / CSIC in Madrid. Promotion am Instituto IMDEA Energía und URJC (Madrid) zum Thema Systemanalyse von Pyrolyseverfahren zur Herstellung von Biotreibstoffen und Biokohle.

Beruflicher Werdegang

2002 Dipl. Ing. Elektrotechnik / Kommunikationstechnologie an der TU München
2003 - 2006 Entwicklungsingenieur Elektronikkomponenten, Audi AG
2006 - 2009 Projektleiter Elektronikentwicklung, Seat SA
2009 - 2010 Masterstudium Erneuerbare Energien und Brennstoffzellen an der UIMP und dem CSIC, Madrid
2011 - 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Systemanalysegruppe am Instituto IMDEA Energía, Madrid. Systembewertung von Bioenergieprozessen (Prozesssimulation, Exergieanalyse, Kostenabschätzung, Ökobilanzen)
2015 Promotion. Titel: Pyrolysis for biofuels or biochar? A thermodynamic, environmental and economic assessment
2015 Tätigkeit als Forschungsprojektleiter bei Contactica SL, Madrid
seit 2015 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ITAS

Aktuelle Positionen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei ITAS (HIU Forschungsgruppe „Ressourcen, Umwelt und Nachhaltigkeit“)

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Neuartige elektrochemische Energiespeichertechnologien
  • Modellierung und Bewertung der Produktionsprozesse
  • Abschätzung der Auswirkungen der Batterieproduktion auf die Bilanz des Gesamtsystems
  • Ecodesign neuer Batteriesysteme

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Peters, J. F.; Iribarren, D.; Dufour, J. (2015)
Biomass pyrolysis for biochar or energy applications? A life cycle assessment. Environmental Science and technology, 49(8), S. 5195-5202

Peters, J. F.; Petrakopoulou, F.; Dufour, J. (2015)
Exergy analysis of synthetic biofuel production via fast pyrolysis and hydroupgrading. Energy, 79, S. 325–336

Peters, J. F.; Iribarren, D.; Dufour, J. (2015)
Simulation and life cycle assessment of biofuel production via fast pyrolysis and hydroupgrading. Fuel, 139, S. 441–456

Peters, J. F.; Iribarren, D.; Dufour, J. (2014)
Life cycle assessment of pyrolysis oil applications. Biomass Conversion and Biorefinery, 5(1), S. 1-19

Peters, J. F.; Petrakopoulou, F.; Dufour, J. (2014)
Exergetic analysis of a fast pyrolysis process for biooil production. Fuel Processing Technology, 119, S. 245–255

Aktuelle Publikationen

Peters, J.; Baumann, M.; Zimmermann, B.; Braun, J.; Weil, M.
The environmental impact of Li-Ion batteries and the role of key parameters - A review. Renewable and Sustainable Energy Reviews 67(2017), S. 491-506, publ. online, DOI: 10.1016/j.rser.2016.08.039
Abstract englisch/htm

Peters, J.; Buchholz, D.; Passerini, S.; Weil, M.
Life cycle assessment of sodium-ion batteries. Energy and Environmental Science (2016), open access, DOI: 10.1039/C6EE00640J
Abstract englisch/htm

Rodriguez Garcia, G.; Peters, J.; Weil, M.
How sustainable are WEEE? A review of LCA applied to waste from electric and electronic equipment. Vortrag auf der SETAC Europe 2016, 26th Annual Meeting, Nantes, Frankreich, 22.-26.05.2016

Peters, J.
Environmental considerations on Li-Ion batteries and the influence of performance parameters. Vortrag auf dem Internationalen Symposium "Kraftwerk Batterie - Advanced Battery Development for Automotive and Utility Applications and their Electric Power Grid Integration", Münster, 26.-27.4.2016

Peters, J.
Über die Relevanz von Performanceparametern von Li-Ion Batterien für deren Umweltauswirkungen. Vortrag auf dem 10th Battery Experts Forum, Aschaffenburg, 06.-07.04.2016

Weil, M.; Peters, J.; Rodriguez Garcia, G.; Baumann, M.
Prospektive Nachhaltigkeitsanalysen von Energiespeichern für mobile und stationäre Netzanwendungen. Vortrag auf der Helmholtz Research School on Energy Scenarios, Karlsruhe, 01.02.2016

Weil, M.; Peters, J.; Baumann, M.; Dura, H.; Zimmermann, B.
Elektrochemische Energiespeicher für mobile Anwendungen im Fokus der Systemanalyse. Technikfolgenabschätzung - Theorie und Praxis 24(2015)3, S. 20-29
Volltext/pdf Inhalt/htm

Verzeichnis meiner Publikationen am ITAS