Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT
Jascha Bareis

Jascha Bareis, M.A.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Forschungsgruppe „Digitale Technologien und gesellschaftlicher Wandel“
Raum: 320
Tel.: +49 721 608-24616
jascha bareisOrf0∂kit edu

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Aktuelle Positionen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am ITAS, Forschungsgruppe „Digitale Technologien und gesellschaftlicher Wandel“
  • Assoziierter Forscher am Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG), Forschungsprogramm „Die Entwicklung der digitalen Gesellschaft“

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Analyse und Entwicklung normativer Grundlagen und Policy algorithmischer Governance
  • Analyse diskursiver Konstruktionen und soziotechnischer Imaginationen und Mythen Künstlicher Intelligenz und Letaler Autonomer Waffensysteme
  • Politische, historische und kulturelle Dimension der Digitalisierung und der Automatisierung
  • Demokratietheorie, Politische Ideengeschichte, Friedensforschung

Aktuelle Projekte

Beruflicher Werdegang

2016 - 2019 M.A. Politische Theorie an der Goethe-Universität Frankfurt und TU Darmstadt: Demokratietheorie, Politische Ideengeschichte, Philosophie und Soziologie der Technologie
2012 - 2015 B.A. in Liberal Arts and Sciences, Honours Degree, University College Maastricht, interdisziplinäre Ausrichtung: Philosophie, Science and Technology Studies, Soziologie
2015 Auslandssemester an The Chinese University of Hong Kong: Soziologie der Ökonomie, Chinesische Philosophie, Kultur und Geschichte

Ausgewählte Publikationen

Bareis, J.
Die Abgabe der Souveränität über Leben und Tod? Letale autonome Waffensysteme als normative Problemstellung zwischen Fakt und Fiktion [Handing over sovereignty over life and death? Lethal autonomous weapon systems as a normative problematization between fact and fiction]. Vortrag auf der Frühjahrstagung des Leopoldina-Zentrums für Wissenschaftsforschung in Zusammenarbeit mit INSIST (Interdisciplinary Network for Studies Investigating Science and Technology). Leopoldina-Zentrum für Wissenschaftsforschung, Halle, Germany: 03.04.2020

Bareis, J.
Mythen und Metaphern der Automatisierung - eine Herausforderung für zwischenstaatliche Regulierung [Myths and metaphors of automatization - a challenge for intergovernmental regulation]. Vortrag auf der Jahrestagung des DVPW-Arbeitskreises „Soziologie der internationalen Beziehungen“, in Kooperation mit der GGS-Sektion „Normen und Wandel in der Weltpolitik.“ (Session: Mythen, Narrative, Praktiken & Selbstdarstellungen in der Diplomatie & Weltpolitik). Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW). Justus-Liebig-Universität, Gießen, Germany: 15.11.2019
Weitere Informationen

Bareis, J.
Narrative constructions and Imaginaries of national AI Strategies – A comparative analysis. Vortrag auf der International Conference on AI and Foreign Studies (Session: AI and international & Regional Studies). Guangdong University of Foreign Studies, Guangzhou, China: 03.11.2019

Bareis, J.
Collective swarms competing with singular battle machines: National strategic discourses around military AI. Vortrag auf der KI 2019. (Session: Critical Examination of Military AI Applications). Gesellschaft für Informatik. Universität Kassel, Kassel, Germany: 23.09.2019
Weitere Informationen

Bareis, J.; Katzenbach C.
Talking AI into Being: The Imaginaries of National AI Strategies and their Performative Politics. Vortrag auf der International Association for Media and Communication Research, IAMCR 2019. School of Communication, UCM, Madrid, Spain: 07.07.2019
Weitere Informationen

Bareis, J.; Katzenbach C.
Global AI race: States aiming for the top. Digital Society Blog, 2018.
Volltext

Bareis, J.
CTRL_SPACE: Eine Kritik der liberalen Öffentlichkeitskonzeption im Zuge staatlicher Überwachung [CTRL_SPACE: A critique of the liberal public space conception in the context of state surveillance]. Vortrag auf dem 27. wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft: Die Grenzen der Demokratie (Session: Studentisches Nachwuchspanel Demokratie und Digitalisierung). Deutsche Vereinigung für Politikwissenschaft (DVPW) & Fachschaft FB03 Goethe Universität. Goethe Universität Frankfurt, Frankfurt a.M., Germany: 26.09.2018
Weitere Informationen

Bareis, J. & Drosee, E.
Urban Jungle: Green City Planning as an Attractive Concept for Megacities to Face Increasing Social, Economic, and Environmental Challenges, Maastricht University Journal of Sustainability Studies, 1(2013)1, 29-47
Publikation