Home | deutsch  | Sitemap | Legals | Data Protection | KIT

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei ITAS [16.03.2001]

Die folgenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in den letzten Wochen neu zu ITAS bzw. zum TAB in Berlin gekommen.

Dr. Silke Beck (Gemanistik, Politkwissenschaft, Soziologie) arbeitet im Projekt "Neue Medien und Verwaltungshandeln - Demokratisierung und Modernisierung".

In die Projektgruppe zur Unterstützung des Arbeitskreises Auswahlverfahren Endlagerstandorte (AKEnd) sind neu hinzugekommen Dr. Peter Hocke (Politische Wissenschaften, Philosophie und Soziologie) und Dr. Martin Stolle (Soziologie, Volkswirtschaftslehre, Psychologie, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte).

Dipl.-Ing. Stefan Kälber ist Verfahrensingenieur Chemie und Wirtschaftsingenieur und arbeitet mit im Projektbereich "Energetische Nutzung biogener Abfälle / Nachwachsende Rohstoffe".

Dr. Arnd Weber (Volkswirtschaftslehre, Soziologie) ist Mitherausgeber des elektronischen Newsletters ePSO-N im Rahmen des "European Electronic Payment Systems Observatory".

Dr. Maren Heincke und Dr. Volker Stelzer unterstützten beide das Projektteam im HGF-Verbundprojekt "Global zukunftsfähige Entwicklung - Perspektiven für Deutschland". Dabei arbeitet Maren Heincke (Agrarwissenschaftlerin) im Aktivitätsfeld "Landwirtschaft und Ernährung" und Volker Stelzer (Geograph) im Aktivitätsfeld "Bauen und Wohnen".

Im Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) arbeitet Brigitta-Ulrike Goelsdorf neu im Sekretaritat und  Dr. Reinhard Grünwald in den TA-Projekten "Perspektiven regenerativer Energien" und "Elektrizitätsversorgung in Deutschland während eines Ausstiegs aus der Kernenergienutzung und danach" sowie in den Monitoring-Vorhaben "Nachhaltige Energieversorgung" und "Kernfusion".

Eine Liste aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter findet sich hier.