Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Yasmine Kühl, M.A.

wissenschaftliche Mitarbeiterin bis 2018
ausgeschieden
Forschungsbereich Wissensgesellschaft und Wissenspolitik

Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS)
Postfach 3640
76021 Karlsruhe


Ausbildung

Studium der Europäischen Kultur und Ideengeschichte am Karlsruher Institut für Technologie mit den Schwerpunkten Soziologie, Technikgeschichte und Technikphilosophie. Abschluss M.A. mit einer Magisterarbeit zur Neueren Bürgertumsgeschichte (2011). Abschluss B.A. über den ‚Strukturwandel der Öffentlichkeit 2.0‘ („Macht Masse Moral?“, 2008). Laufendes TA-Promotionsprojekt „Der Technikblick auf Partizipation. Eine Geschichte und Folgenabschätzung neuer Kommunikationsräume der Bürgerbeteiligung im Transformationskontext von Digitalisierung, Energiewende und demographischem Wandel“.

Beruflicher Werdegang

2014 - 2018 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITAS
seit 2014 Promotion, Graduiertenförderung der Friedrich-Ebert-Stiftung
2008 - 2011 M.A.-Aufbaustudium, Stipendium der Friedrich-Ebert-Stiftung
2008 - 2010 wissenschaftliche Hilfskraft am Fraunhofer Institut für System- und Innovationsforschung, CC Neue Technologien, EU-Project „HUWY Hub Websites for Youth Participation“
2006 - 2009 studentische Hilfskraft bei Hans Lenk und Mentorin am Institut für Philosophie, Universität Karlsruhe

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Internet-basierte Kommunikations- und Interaktionsprozesse (ePartizipation)
  • Techniksoziologie
  • Soziale Bewegungen resp. Parteienforschung
  • Partizipative Verfahren in der TA
  • Big Data

Ausgewählte Publikationen außerhalb ITAS

Kühl, Y.
Die Weisheit und die Kreativität der Vielen. Demokratietheoretische und methodische Herausforderungen von Konsultationsverfahren im Rahmen von Bürgerbeteiligungsprojekten. Vortrag bei der FES-Graduiertenförderung, Bonn, 16.06.2015.

Hoff, A.; Kühl, Y.; Lewitzki, M.
'Grün' ist Mainstream. Aus den grünen Ecken der Bundesrepublik.
Titelthema in: Forum. Stipendiatisches Magazin der Friedrich-Ebert-Stiftung. 32. Jahrgang (2011) 1, S. 6-11.

Publikationen


2017
Kühl, Y.
TA goes digital - Einführung in die Technikfolgenabschätzung am Beispiel ethischer Implikationen der Online-Partizipation.
2017. Ringvorlesung Sozioinformatik, Technische Universität Kaiserslautern, 10.Februar 2017 
2015
Kühl, Y.; Wittstock, F.; Wulf, N.
Auf Augenhöhe? Beteiligung lernen in der Endlagerdebatte.
2015. Technikfolgenabschätzung, Theorie und Praxis, 24 (3), 132–136 
Borrmann, V.; Dewald, U.; Jahnel, J.; Lacey, J.; Kühl, Y.
The 2nd PACITA conference: A lively picture of (parliamentary) TA.
2015. Zeitschrift für Technikfolgenabschätzung in Theorie und Praxis, 24 (2), 97–101 Volltext Volltext der Publikation als PDF-Dokument