Home | english | Sitemap | Impressum | KIT

TA-Konferenz im Rahmen des PACITA-Projekts [21.02.2013]

Vom 13. bis 15. März 2013 findet in Prag im Rahmen des PACITA-Projektes die erste „European Technology Assessment Conference“ statt. Ab sofort ist es möglich, sich für die Tagung anzumelden.

Das umfangreiche Konferenzprogramm, u. a. thematische Sessions zu Governance, Participation, Neurodevices, Health Care and Ageing, Sustainability, Energy Transition, Mobility, Privacy in the Internet World und Social Media richtet sich an Wissenschaftler, politische und gesellschaftliche Entscheidungsträger sowie an Vertreter zivilgesellschaftlicher Organisationen. Programmdetails finden sich auf der Konferenzhomepage (siehe unten).

Die Keynote-Vorträge werden von Wiebe Bijker, Naomi Oreskes und Rut Bisková gehalten. Die Konferenz ist Teil des EU-Projektes „Parliaments and Civil Society in Technology Assessment“ (PACITA), das zum Ziel hat, die Kapazitäten und institutionellen Voraussetzungen für eine wissensbasierte politische Entscheidungsfindung in den Feldern Wissenschaft, Technologie und Innovation in Europa zu erweitern. Organisiert wird die Konferenz von den PACITA-Partnern „Technology Centre of the Academy of Sciences of the Czech Republic“ (TC) und ITAS. Die Teilnahme ist kostenlos.

Weitere Links:

Konferenz-Programm: http://pacita.strast.cz/en/conference/programme

Konferenz-Anmeldung: http://geform.tc.cz/geform/form.aspx?name=pacita_conf