Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Neues Projekt "Parliaments and Civil Society in Technology Assessment" (PACITA) gestartet [06.04.2011]

Ziel von PACITA ist es, die Kapazitäten und institutionellen Voraussetzungen für wissensbasierte politische Entscheidungsfindung in den Feldern Wissenschaft, Technologie und Innovation in Europa zu erweitern. Im Zentrum der Aktivitäten von PACITA stehen dabei Modelle und Verfahren der parlamentarischen Technikfolgenabschätzung (PTA) und die Möglichkeiten ihrer Implementation in europäischen Ländern, in denen entsprechende TA-Strukturen bisher nicht bestehen. Das im Rahmen des Mobilisation and Mutual Learning Action Plander Europäischen Kommission geförderte Projekt bietet eine einzigartige Gelegenheit, die europäische TA Landschaft zu vernetzten und auszubauen.

Im 15 Partner umfassenden Projektkonsortium sind sowohl nationale und regionale parlamentarische TA-Einrichtungen als auch wissenschaftliche Akademien, Forschungsinstitute, Universitäten und Nichtregierungsorganisationen vertreten.

Projekthomepage: hier
Persönliche Homepage: Hennen