Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Neuerscheinung: Technikfolgenabschätzung - eine Einführung [02.07.2010]

Technikfolgenabschätzung - eine Einführung

Technikfolgenabschätzung - eine Einführung
Zweite, grundlegend überarbeitete und wesentlich erweiterte Auflage

Die zweite überarbeitete und erweiterte Auflage der Einführung in die Technikfolgenabschätzung von Armin Grunwald ist soeben bei edition sigma erschienen.

Im Jahre 2002 erschien die erste Auflage der Einführung in die Technikfolgenabschätzung von Armin Grunwald, welche inzwischen vergriffen ist. Die beträchtliche Nachfrage nach dieser bislang einzigen Einführung, die zunehmende Bedeutung von Technikfolgenabschätzung in der Lehre und die seit Jahren zu beobachtende positive Entwicklung der Technikfolgenabschätzung legten eine zweite Auflage nahe.

Aufgrund der dynamischen Entwicklungen im gesellschaftlichen Umfeld der Technikfolgenabschätzung und in ihren konzeptionell-theoretischen wie auch methodisch-praktischen Ansätzen konnte die zweite Auflage nicht in einem einfachen Wiederabdruck der Erstfassung bestehen. Weite Teile des Buches wurden neu konzipiert und manche Textpassagen ganz neu geschrieben. Entwicklungen im Bereich der Theorie der Technikfolgenabschätzung, die breiter gewordenen Berührungsflächen mit Ethik einerseits und der Innovationsforschung andererseits sowie das Entstehen des Netzwerks TA, sind nur einige der Neuerungen.

Der ursprüngliche problemorientierte Ansatz wurde beibehalten. Am Anfang steht eine Diagnose von Technik und Technisierung - und deren Folgen - in modernen Gesellschaften. Daran anschließend werden dann der gesellschaftliche Bedarf nach Technikfolgenabschätzung und konkrete Erwartungen, was ihr Problemlösungspotenzial angeht, erörtert. Die verschiedenen Ansätze der Technikfolgenabschätzung werden als unterschiedliche Antworten auf die aus gesellschaftlicher oder politischer Sicht gestellten Fragen in ebenso unterschiedlichen Kontexten vorgestellt. Als Vertiefungsfelder wurden die Beiträge der Technikfolgenabschätzung in der Nachhaltigkeitsbewertung, zur Bewältigung von Technikkonflikten und zur Begleitung von Innovationsprozessen ausgewählt.

Der einführende Charakter dieses Buches und die Begrenzung des Umfanges auf ein handhabbares Format bringen es mit sich, dass nicht alle Aspekte und Fragen bis ins Detail behandelt werden können. Das Ziel des Buches ist vielmehr, einen allgemeinen Überblick über die Vielfalt innerhalb der Technikfolgenabschätzung zu geben und dem Leser zu erlauben, sich in dieser Vielfalt zurechtzufinden.

Bibliographische Angaben:
Grunwald, A.
Technikfolgenabschätzung - eine Einführung.
Berlin: edition sigma 2010, Reihe: Gesellschaft – Technik – Umwelt. Neue Folge 1, ISBN 978-3-89404-950-8, 346 Seiten, kartoniert, Euro 24.90

Weiterführende Links:

  • Website von edition sigma hier
  • Persönliche Homepage von Armin Grunwald
  • News zur 1. Auflage hier