Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Die Ergebnisse des Projekts "Roadmap Umwelttechnologien 2020" wurden als Forschungsbericht veröffentlicht. [12.02.2010]

Roadmap Umwelttechnologien 2020 - Endbericht.

Das Forschungsprojekt „Roadmap Umwelttechnologien 2020“ wurde von April 2007 bis September 2009 im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) vom ITAS in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie (ICT) durchgeführt. Die Ergebnisse sind im nun veröffentlichten Endbericht dokumentiert. Das Projekt untersuchte, welche Beiträge Forschung und Technik für zukünftige Umweltinnovationen leisten können. Ziel war es, politische Handlungsspielräume sowie strategische Optionen für die entsprechende Forschungsförderung und die Unterstützung des Transfers in die Praxis aufzuzeigen. Die dringendsten Umweltprobleme sowie entsprechende technische Lösungsoptionen wurden bezogen auf folgende 7 Umwelthandlungsfelder aufgezeigt: Wassermanagement, Klimaschutz, Luftreinhaltung, Bodenschutz, Erhalt von Biodiversität und Naturschutz, Erhöhung der Rohstoffproduktivität und Kreislaufwirtschaft. Im Mittelpunkt der Untersuchung stand eine breit angelegte Expertenumfrage zu relevanten Entwicklungen und Innovationspotentialen im Bereich Umwelttechnologien, deren Ergebnisse in themenspezifischen Expertenworkshops validiert und angereichert wurden. Die zentralen Resultate aus der Befragung und den Expertenworkshops wurden abschließend in so genannten „Prioritätsfeldern“ fokussiert, welche sich für eine zukünftige Forschungsförderung besonders anbieten.

Bibliographische Angaben:
Schippl, J.; Grunwald, A.; Hartlieb, N.; Jörissen, J.; Mielicke, U.; Parodi, O.; Stelzer, V.; Weinberger, N.; Dieckhoff, Chr.
Roadmap Umwelttechnologien 2020 - Endbericht.
Karlsruhe: Forschungszentrum Karlsruhe 2009 (Wissenschaftliche Berichte FZKA 7519), 320 Seiten

Weiterführende Links: