Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Systemanalyse biogene Gase (SNG) - ein neues Forschungsfeld für ITAS [17.11.2008]

Im Oktober 2008 hat das Ministerium für Ernährung und Ländlichen Raum (MLR) des Landes Baden-Württemberg das Projekt "Systemanalyse biogene Gase" (2008 bis 2011) bewilligt. Das Projekt wird vom Institut für Energiewirtschaft und Rationelle Energieanwendung (IER) der Universität Stuttgart und vom ITAS koordiniert. Weitere Projektpartner sind die Universitäten Stuttgart (IVD), Karlsruhe (DVGW), Hohenheim (IAT) und das ZSW Stuttgart.

Ziel dieses Projekts ist die systemanalytische Untersuchung und Bewertung des Potenzials und der Perspektiven einer Erzeugung und energetischen Nutzung von biogenen Gasen als Erdgas-Substitut (SNG) unter den Rahmenbedingungen Baden-Württembergs. Hierbei steht die Analyse der Erzeugung und Nutzung von Biogas und von thermochemisch erzeugten Gasen aus Biomasse im Vordergrund. Hierzu werden die wesentlichen Verfahrensschritte der Erzeugung und Nutzung biogener Gase im Hinblick auf technische, ökonomische und umweltrelevante Parameter untersucht. Diese Verfahren werden mit denen einer direkten energetischen Nutzung von Biomasse zur Strom- und Wärmeerzeugung verglichen. Weiterhin soll die Bedeutung und Rolle der Nutzung biogener Gase für die energiewirtschaftliche Situation in Baden-Württemberg analysiert werden.

Die systemanalytischen Untersuchungen von ITAS zu diesem Projekt konzentrieren sich insbesondere auf folgende Bereiche:

  • Konversionstechnologien: Analyse der Technologien zur Erzeugung biogener Gase (Biogas und thermochemischer Pfad)
  • Aufbereitung und Einspeisung ins Erdgasnetz: Analyse der Technologien zur Aufbe-reitung und Einspeisung biogener Gase als SNG
  • Strom-, Wärme- und Kraftstoffbereitstellung aus SNG: Vergleich der Nutzung von SNG mit der direkten energetischen Nutzung der biogenen Gase

Weitergehende Informationen zum Projekt finden sich hier