Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Neuerscheinung: Technology Assessment in der Weltgesellschaft [03.12.2007]

Technology Assessment in der Weltgesellschaft

Die Bewältigung des Klimawandels, die Sicherstellung einer nachhaltigen Energieversorgung oder die Gestaltung von Innovationen z.B. in der Gen-, Nano- oder Medizintechnik überfordern tendenziell die Problemlösungsfähigkeit des Nationalstaats. Solche Problemfelder stellen heute weltgesellschaftliche Herausforderungen dar, die nach neuen, global ansetzenden Handlungsstrategien verlangen. Ein wichtiges Instrument stellt dabei die Technikfolgenabschätzung und -bewertung (Technology Assessment; TA) dar. Ihr Ziel ist es, Chancen und Risiken neuer Technologien abzuwägen und Handlungskorridore für gelingende Innovation zu identifizieren. Dabei erweist sich die Beurteilung "globaler Techniken" als eine besondere Herausforderung auch für die Weiterentwicklung der TA. Wichtige Ansatzpunkte für eine solche Perspektiverweiterung sind die Einbeziehung eines erweiterten Kreises von Akteuren in Technikentwicklung und -produktion, neue Formen der Steuerung und Koordination im Zusammenwirken von Staat und Gesellschaft (Governance), die stärkere Berücksichtigung unterschiedlicher kulturelle Kontexte sowie die Berücksichtigung "globaler Adressaten". Im diesem Band reflektieren namhafte Wissenschaftler/innen die neuen Herausforderungen.

Bibliographische Angaben:
Alfons Bora, Stephan Bröchler, Michael Decker (Hg.):
Technology Assessment in der Weltgesellschaft. Berlin: edition sigma 2007, Reihe: Gesellschaft – Technik – Umwelt. Neue Folge 10, ISBN 978-3-89404-940-9, 527 Seiten, 32,90 Euro

Weiterführende Links:

  • Website von edition sigma hier
  • Persönliche Homepage: Alfons Bora, Stephan Bröchler, Michael Decker