Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

Presseinformation 21/2007 des KIT zum TAB [16.11.2007]

Berliner Zuschlag für Politikberatung aus Karlsruhe

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag wird für weitere fünf Jahre vom Forschungszentrum Karlsruhe betrieben.

"In seiner jüngsten Sitzung hat der Bundestags-Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung einstimmig beschlossen, das Forschungszentrum Karlsruhe für eine weitere Periode von fünf Jahren (2008 bis 2013) mit der Leitung und dem Betrieb des „Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag“ (TAB) zu beauftragen. Das TAB berät die Fachausschüsse des Deutschen Bundestages in Fragen des wissenschaftlich-technischen und gesellschaftlichen Wandels."

Weiterführende Links:

  • Text der vollständigen Presseinformation hier
  • Website des Büros für Technikfolgen-Abschätzung beim Deutschen Bundestag (TAB) hier