Home | english  | Sitemap | Impressum | Datenschutz | KIT

TAB-Brief Nr. 27 mit Schwerpunkt „Flächeninanspruchnahme“ erschienen [21.12.2004]

Cover

Im neuen TAB-Brief widmet sich der „Schwerpunkt“ der Flächeninanspruchnahme für Siedlungs- und Verkehrszwecke in Deutschland. In zwei Beiträgen wird – anhand erster Ergebnisse des TAB-Projektes „Reduzierung des Flächeninanspruchnahme – Ziele, Maßnahmen und Wirkungen“ – das Thema aus zwei Perspektiven beleuchtet: Zum Ersten wird ein Überblick zur aktuellen Struktur und Flächennutzung und ihrer Folgen gegeben, zum Zweiten werden die möglichen Auswirkungen des demografischen Wandels (Schrumpfung und Alterung der Bevölkerung) reflektiert.

Der TAB-Brief berichtet weiterhin über den Stand und erste Ergebnisse einer Reihe von Projekten, die im Laufe des ersten Quartals 2005 abgeschlossen werden, wie z. B. Grüne Technik – transgene Pflanzen der 2. und 3. Generation, Nachfrageorientierte Innovationspolitik und Leichter-als-Luft-Technologie.

In diesem TAB-Brief findet zum ersten Mal das neue TAB-Logo und ein verändertes Design Anwendung. Wir hoffen es findet Gefallen.

Das Büro für Technikfolgen-Abschätzung (TAB) in Berlin ist eine selbständige wissenschaftliche Einrichtung, die den Deutschen Bundestag und seine Ausschüsse in Fragen des wissenschaftlich-technischen Wandels berät. Das TAB wird vom Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Forschungszentrums Karlsruhe betrieben. Bei der Durchführung des Arbeitsprogramms des TABs kooperiert das Forschungszentrum Karlsruhe mit dem Fraunhofer-Institut Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe. Der TAB-Brief informiert zweimal jährlich über die Arbeit des TAB.

Weiterführende Links:

  • Der TAB-Brief Nr. 27 als pdf hier
  • Die zurückliegenden TAB-Briefe gibt es hier
  • Das TAB im Web hier